Vietnam Reisen und Myanmar, Kambodscha, Laos

Indochina Reisen IC 01: Laos- Vietnam - Kambodscha (19 Tage / 18 Nächte)

Laos Vietnam rundreise,Bergdörfer Laos

Indochina erleben Sie auf diesem Reisevorschlag komplett mit allen seinen touristischen Höhepunkten und Zeit für Besuch lokaler Minderheiten und ihrem täglichen Leben in Berg- und Weindörfern. Sie werden viel auf dem natürlichen Wasserweg reisen und sogar Kambodscha haben wir für Sie mit einer Bootsfahrt nach Pnomh Penh vorgesehen(oder Flug von Saigon,
alternativ siehe auch Variante ohne Speedbootfahrt : IC02).

Reisevorschlag private Laos-Vietnam-Kambodscha Rundreise

1. Tag:  Vientiane - Stadttour

Nach der Ankunft in Vientiane werden Sie von Ihrem Tourguide empfangen, Transfer zum Hotel.Übernachtung in Vientiane.

indochina rundreise und baden

2.Tag: Vientiane - Luang Prabang

Nach dem Fruehstueck beginnen Sie mit der Stadtbesichtigung: angefangen mit dem ältesten Wat der Stadt, Wat Sisaket, der Tempel mit den Tausenden von Miniaturbuddhastatuen und dem ehemaligen königlichen Tempel Wat Prakeo, der früher auch den berühmten Emerald Buddha beherbergt hat. Auf dem Weg zur That Luang Stupa ein kurzer Stopp beim laotischen Triumphbogen Patuxay Monument.
Am Nachmittag Transfer zum Airport zum Flug QV103 um 1700-1755 nach Luang Prabang. Dort treffen Sie Ihren lokalen Guide, Transfer zum Hotel.Übernachtung in Luang Prabang.

Tipp:Wir empfehlen den Landweg mit einer Nacht in Vang Vieng (oder länger für mehr Zeit zum Wandern/Rafting)

 

3.Tag: Luang Prabang Stadttour

Am Morgen  ein Bootsausflug stromaufwärts des Mekong Rivers zu den Pak Ou Höhlen, wobei Sie auch einen wunderschönen Ausblick auf die friedlichen Ufer des Flusses genießen können. In den Höhlen selbst sind in Hunderten von Jahren von Gläubigen Tausende von Buddhastatuen in allen Größen und Formen angehäuft worden. Unterwegs auch ein Stopp im Dorf Ban Xanghai, wo sie der Reisweindestillierung beiwohnen können.

Am Nachmittag besichtigen Sie das National Museum, die eindrucksvolle Stupa von Wat Visoun und den Schrein von Wat Aham , Wat Mai und Wat Xiengthong. Sie erklimmen die über  300 Stufen zum Gipfel des Mount Phousi, um die phantastische Aussicht über die Stadt und das Tal mit dem Mekong River zu geniessen, und auch um die güldene Stupa zu betrachten. Wenn Sie dann wieder in den Straßen der Stadt angekommen sind, wurde bereits der Nachtmarkt am Fusse des Berges  aufgebaut, wo viele der Anwohner aus der gesamten Umgebung und der Bergstämme ihre handgearbeiteten Kunstgegenstände zum Verkauf anbieten. Übernachtung in Luang Prabang.

4.Tag: LUANG PRABANG - KUANG SII FALL - HANOI (F,M)

Heute können Sie Früh aufstehen und am Morgenritual der safranfarbigen Mönche teilnehmen, die mit ihren schwarzen Bettelschalen Almosen von den örtlichen Bewohnern bekommen, inklusive des allgegenwärtigen Sticky Reises. Am Vormittag werden wir  Wat Visoun, Wat Khili und Wat Mai besuchen. Später den ehemaligen Königspalast, jetzt National Museum, wo Sie überladene goldene Empfangsräume und Buddhafiguren finden werden, sowohl als auch spektakuläre Kunstgegenstände einschließlich  des Prabang, eines  riesigen heiligen Bildes, das im 14ten Jahrhundert von den Khmer an König Fa Ngum geschenkt wurde.Dann geht es zum Flughafen und Sie besteigen einen Flug nach Hanoi. Ankunft, Transfer zum Hotel und Übernachtung in Hanoi.

Rundreise Laos Vietnam kambodscha
Morgenstimmung beim Tai Chi am Hoan Kiem See

5.Tag: Ha noi (F,M)

Sie besuchen das Ho Chi Minh Viertel mit seinem Wohnhaus, einem Stelzenhaus, sein Mausoleum und die Ein - Pfahl - Pagode, einer der ersten Pagoden in Vietnam aus dem 11.Jhd. Sehen Sie weiterhin Van Mieu, den Tempel der Literatur, Vietnams erste Universität. Sehen Sie auch die im gotischen Stil erbaute Central Catholic Church und die Oper von Hanoi, im Schatten der hohen Bäume, ein Bild, das Sie durch ganz Vietnam begleiten wird - die alten und neuen Gebäude im Schatten altehrwürdiger, hoher Bäume. Das Altstadtviertel, das sogenannte Viertel der 36 Strassen, werden Sie mit einem Fahrradrikkschah erkunden, vorbei am Hoan Kiem Lake und dem Ngoc Son Tempel. Am Abend besuchen Sie eine Vorstellung des Wasserpuppentheaters, einer uralten Vietnamesischen Kunstform Übernachtung in Hanoi.

6. Tag: Ha noi - Ninh Binh

Nach dem Frühstück Transfer südwärts nach Ninh Binh, um im Zentrum des Red River Deltas einige unberührte Dörfer inmitten der unendlichen Reisfelder zu besuchen. Sie besichtigen den Bich Dong Tempel und Überreste des antiken Königreiches Hoa Lu aus der Dinh Dynastie aus dem 10 Jhd. Mit einem kleinen Ruderboot geht es zu den Tam Coc Höhlen, der “Ha Long Bucht am Land”. Dann werden Sie wieder von Ihrem Fahrzeug abgeholt um nach Kenh Ga zu fahren. Sehen Sie ein schwimmendes Fischerdorf  inmitten dieser unwirklichen Landschaft, verbringen Sie den Nachmittag, Transfer zurück nach Ninh Binh und Übernachtung in Ninh Binh.

 

7. Tag: Ninh Binh - Ha Long Dschunkenfahrt

Am Morgen Transfer nach Ha Long, um dort an Bord einer traditionellen und durchaus komfortablen Dschunke eine Rundfahrt durch die 1994 zum Weltkulturerbe ernannte Bucht zu unternehmen. Beim An Bord Kommen erhalten Sie einen Willkommensdrink, während unten in der Kabine bereits ein opulentes Mahl aus frischen Meeresfrüchten auf Sie wartet. Sie starten die Rundfahrt durch die mystische Bucht mit ihren mehr als 2000 Inseln, können eine Kajaktour unternehmen, im ruhigen Wasser der Bucht schwimmen, oder ganz einfach vom Sonnendeck aus die magische Landschaft genießen. Abendessen an Bord, und ehe Sie sich zur Nachtruhe in Ihre komfortable und klimatisierte Kabine zurückziehen, haben Sie noch Gelegenheit an einem nächtlichen Fischzug teilzunehmen.

Übernachtung in Ha Long.
 

8.Tag: Ha Long - Ha Noi-Hue

Genießen Sie den letzten Morgen an Bord mit der spektakulären Aussicht auf die Bucht , ein Brunch wird serviert während das Schiff langsam wieder gen Hafen segelt. Nach der Ankunft  Transfer zurück nach Hanoi zum Airport für Flug nach Hue. Hier werden Sie erwartet und erfolgt Transfer zum Hotel. Übernachtung in Hue.

 

Vietnam mit laos Kambodcha individual
Besucher in Hanoi

9.Tag:  Hanoi - Hue Stadttour - Bootsfahrt "Parfüm Fluss" - Zitadelle

Transfer zum Airport zum Morgenflug nach Hue. Hier haben Sie den ganzen Tag für ein weiteres Weltkulturerbe, das ehemalige Königreich der 143 - jährigen Nguyendynastie in Hue City. Sie unternehmen einen Bootsausflug auf dem sagenumwobenen Perfume River, um ein Dorf in der Nähe zu besichtigen, bekannt für die Herstellung von Bronzestatuen und der überall sichtbaren konischen Hüte, Weiter mit dem Boot, um die königliche Pagode Thien Mu zu sehen, und das Mausoleum vom König Minh Mang. Am Nachmittag dann besichtigen Sie die imperiale Zitadelle, das wichtigste Bauwerk in Hue City. Nach einem Besuch auf dem Dong Ba Market schließen Sie sich am Abend einer Gruppe an, um auf einem Vergnügungsschiff entlang des Perfume Rivers einer Show der traditionellen Hue Musik beizuwohnen. Übernachtung in Hue.

10.Tag: Hue - Fahrt über den Wolkenpass - Marmorberge - Da Nang - Hoi An

Am Morgen besuchen Sie die Mausoleen der Könige Tu Duc und Khai Dinh, und am Nachmittag Transfer über den Wolken verhangenen Hai Van Wolkenpass, einem Ausläufer des Truong Son Gebirgszuges, der hier bis ans Meer reicht, und auch die Klimaschwelle zwischen dem subtropischen Norden und dem tropischen Süden des Landes bildet, nach Hoi An. Ein kurzer Stopp bei den Marmorbergen (Die Marmorberge, sie bestehen aus fünf marmornen Felskegeln, die früher einmal Inseln waren. Jedem der Berge wird eines der fünf Elemente des Universums zugeordnet (Wasser, Metall, Holz, Feuer, Erde). Der höchste und bekannteste ist der Son Thuy mit einer Vielzahl natürlicher Grotten, in die über Jahrhunderte hinweg buddhistische Heiligtümer gebaut wurden) und am bekannten China Beach in Da Nang. Übernachtung in Hoi An.

Vietnamrundreise mit hue
Königsgräber in Hue

11.Tag: Hoi An - My Son - Hoi An

Sie besichtigen die antike Altstadt von Hoi An, mit einem weiteren Weltkulturerbe auf vietnamesischen Boden, dem fast vergessenen Seehafen aus dem 17. Jhd., versandet, und dadurch für größere Schiffe nicht mehr anlaufbar, aber immer noch gut erhalten. Sie besichtigen einen chinesischen Tempel, die 400 Jahre alte Japanische Brücke, und ein wundervoll erhaltenes antikes Gemeinschaftshaus, erbaut aus einer Stilmischung mit Einflüssen japanischer, chinesischer und vietnamesischer Baukunst. Und am Nachmittag ein weiteres Weltkulturerbe, My Son Hollyland, das religiöse Zentrum des ehemals mächtigen Champareiches aus dem 5. - 15. Jhd,  mit den Überresten seiner Tempel, Steelen und aus Stein gehauenen Statuen, stumme Zeugen einer längst vergangenen Zeit. Übernachtung in Hoi An.

    

Vietnam reise my son
 

12.Tag:  Hoi An - Da Nang - Ho Chi Minh City

Transfer zum Airport in Da Nang zum Flug in die animierte Metropole des Südens, Ho Chi Minh City. Dort angekommen werden Sie abgeholt, und besichtigen gleich die wichtigsten Plätze der Stadt: Notre Dame Cathedral, Central Post Office, die City Hall, Reunification Palace, War Museum, China Town und den Thien Hau Tempel. Übernachtung in Ho Chi Minh City.

Vietnamreise saigon
 

13.Tag:  Tay Ninh - Cu Chi -Cao Dai Tempel - Ho Chi Minh City(Saigon)

Heute fahren Sie zu den Tunnelsystemen von Cu Chi, wo der Vietkong im Krieg eine ganze unterirdische Stadt errichtet hat, um die Bevölkerung vor dem Bombenterror der Amerikaner zu schützen, aber auch um unvermutet aus dem Untergrund Vergeltungsschläge zu verüben. Rückfahrt nach HCMC, am Nachmittag  eine Tour mit dem Fahrradrikkschah durch China town, vorbei am Thien Hau Tempel und Übernachtung in HCMC/Saigon.

 

14.Tag: HOCHIMINH CITY – CAI BE – VINH LONG -LONG XUYEN(F, M)

Fahrt in den Süden der Stadt zum Cai Be in Mekong River. Sie besuchen den farbenfrohen schwimmenden Markt von Cai Be mit einem kleinen Boot, kreuzen zwischen den vollbeladenen Bargen der Händler und Kunden. Sie sehen die vielen kleinen Betriebe und Handwerksstätten der Bewohner des Deltas, kleine Zugeständnisse an den Kapitalismus. Weiter mit dem Bootsausflug auf dem mächtigen Fluss und besuchen auf An Binh Island, einer geschützte Insel mitten im Fluss, einige Obstplantagen und Farmhäuser. Langsam zieht das tägliche Leben der Bewohner an Ihnen vorbei, spielende Kinder, ein Bauer mit seinem Büffel beim Pflügen, Wäsche waschende Frauen am Ufer - schon nimmt die Zeit eine andere Dimension an. Während des Mittagessens können Sie einer Show der typischen Musik der Flussbewohner lauschen. Eine weitere kleine Fahrradtour über die einfachen Pfade der Umgebung. Gegen 15.00 werden Sie von Ihrem Fahrzeug abgeholt in Vinh Long und Transfer weiter nach Long Xuyen (110 km).  Am späten Nachmittag besuchen Sie den Bang Lang Storchengarten, und zwar genau dann, wenn Hunderte dieser Vögel zu ihren Nestern zurück geflogen kommen, ein beeindruckendes Naturschauspiel.Übernachtung in Long Xuyen.


15.Tag: LONG XUYEN – TRA SU – CHAU DOC(F,M)

Am frühen Morgen ein Bootsausflug in die Außenbezirke der Stadt zum schwimmenden Markt von Long Xuyen, ein lautstarkes und farbenfrohes Spektakel. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des Lebens auf dem Wasser, und lassen Sie sich treiben beim Betrachten des täglichen Lebens der Flussbewohner. Sie machen einen Stopp beim Tiger Island Ong Ho, erkunden die Insel mit dem Fahrradrikkschah. Als Besucher  fällt es Ihnen leicht, sich dem sanften Rhytmus der südlichen Mentalität  der Bewohner anzupassen. Sie besuchen auch kurz das Museum zu Ehren von Ton Duc Thang, dem 2. Präsidenten Vietnams.
Dann fahren Sie weiter  nach Chau Doc, wo eine bekannte Moschee auf der anderen Seite des Flusses im Chau Giang Distrikt auf Sie wartet, sowie einige Pagoden und Tempel bei Sam Mountain (die Mutter der Region). Transfer weiter zum Tra Su Cajuput Wald (80 km). Sie unternehmen einen Bootstrip zum ökologischen Park in einem über 800 ha großen Gelände, mit seiner hohen Anzahl an Vögeln. Mit dem Ruderboot dringen Sie tief in die Wälder ein, studieren die  reiche Flora und Fauna. Zurück an Land besichtigen Sie  die Chua Xu Pagode, die alte Pagode von Tay An und Sam Mountain, um den Sonnenuntergang über der kambodschanischen Grenze zu erleben. Übernachtung in Chau Doc.

Hinweis: Alternativ ist auch nach dem Mekong Delta statt Speedbootfahrt(5h) als Komfort-Variante, eine längere Rivercruise
bis nach Kambodscha möglich, siehe auch hier unter Cruise


16.Tag: Chau Doc - per Schnellboot nach Phnom Penh-Citytour(F,M)

Am Morgen Transfer zum Hafen um mit dem Speedboot Hang Chau II nach Phnom Penh zu fahren ( 9.00h – 13.00h ). Nach der Einreise nach Kambodscha werden Sie bereits von einem kambodschanischen Führer erwartet um in ein  Hotel  begleitet zu werden. Am Mittagessen, dann besichtigen Sie das National Museum, den Royal Palace mit der Silver Pagode, das  Notorious Tuol Sleng Genocide Museum, Wat Phnom. Übernachtung in Phnom Penh.

vietnam mekong delta per boot
Khmer in der Bio-Farm(ein beliebter Stopp auf unseren Touren für Mittagessen)
 

17.Tag: Phnom Penh Stadttour  -Siem Reap -Tonle Sap See"

Fahrt über Land weiter nach Siem Reap (ohne Guide), damit Sie auch etwas vom hinterland Kambodschas erleben (312km, 5 -6 Uhr). Dort angekommen zuerst Mittagessen, Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Transfer zum Tonle Sap See. Dort unternehmen Sie eine Bootsfahrt um ein "Schwimmendes Dorf" zu besuchen, und die wunderbaren Blicke über den Tonle Sap zu genießen.
Übernachtung in Siem Reap.

kambodscha und Vietnamreise
aktueller Hinweis: Elefentenreiten um Angkor Wat empfehlen wir aus Tierschutzgründen nicht mehr.

18.Tag: Siem Reap: Angkor - Angkor Thom, Ta Prohm -Apsara Tanz(F,M)

Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Besichtigung der Tempelanlagen mit der antiken Hauptstadt von Angkor Thom mit  Bayon, Phimeanakas Temple, Terraces of Elephants and Leper King. Am Nachmittag dann der mystische Ta Prohm, fast gänzlich von den enormen Wurzeln eines gigantischen Feigenbaumes überwuchert, und der Rest des Tages ist der Besichtigung von angkor Wat, dem 7. Weltwunder, gewidmet. Zum Abendessen geniessen Sie eine Vorstellung einer Apsara Dance Show. Übernachtung in Siem Reap

reisen in kambodcha ta prohm
Angkor: Ta Prohm Tempel

19.Tag:  Siem Reap (Angkor)u.a.: Roluos Group-Preah Koh,Banteay Srei(F,M)

Nach dem Frühstück Besuch der Roluos Gruppe, darin beinhaltet Preah Ko, Lolei und Bakong Tempel. Am Nachmittag besuchen Sie Banteay Srei Tempel, die Zitadelle von Frauen‘, 32 km von Siem Reap. Dieser war der letzte Major Khmer Tempel von Kambodscha.  Transfer zum Flughafen zum Heimflug am Abend. Ende der Tour.

laos kambodcha vietnam kombinieren
Wasserdorf Tonle Sap See

laos kambodcha vietnam kombinieren

Wir organisieren Ihnen gerne eine Badeverlängerung im Anschluss -oder auch an Vietnams Traumstränden

 

Tour Preis mit deutschsprachigen Guide für 2 Personen ca:
3***   Hotels: ab 3.195.-€ p.P.
4**** Hotels: ab 3.355.- € p.P.

Tour Preis circa mit englischsprachigen Guide für 2 Personen ab:
3***   Hotels: ab 2.835.-€ p.P.
4**** Hotels: ab 3195.- € p.P.

 

Im Tourpreis beinhaltet:
Hotelübernachtung im Doppelzimmer
Alle Transfers an Land im klimatisierten Van/PKW
Dschunkenrundfahrt in der Ha Long Bucht mit Übernachtung
Flug inklusive Flughafengebühren von Luang Prabang nach Vientiane mit QV  (Lao airline)
Bootticket Chau Doc – Phnom Penh (non-private)
Halbpension ( Frühstück und Mittag – oder Abendessen wie aufgeführt)
Deutsch oder englischsprechende Reiseleitung(siehe „Preise“) 
außer Luang Prabang, hier englisch (gegen Aufpreis möglich)
Eintrittsgelder
Bootsausflüge
Ratgeber „Vietnam-Laos-Kambodscha verstehen“ vom Studienkreis für Tourismus
Visagenehmigungsschreiben(„approvals“) für Visabesorgung( Neu: Visabefreiung Vietnam für deutsche Gäste bis 15 Tage Aufenthalt!, Kambodscha (Stand 01/17: 35€), Laos am Flughafen erhältlich)
Mineralwasser und Erfrischungstücher auf den Ausflügen
Reisesicherungsschein der „R+V Versicherung“

Nicht im Tourpreis beinhaltet:
Visagebühren
Internationale und weitere Inlandsflüge mit allen Steuern und Gebühren(Luang Prabang – HANOI – HUE //DAD – SAIGON: ca 390.-€/Person )

Diese vorgefertigte Tour ist als Anregung gedacht, um Ihnen einige Vorschläge Nahe zubringen.
Sie können das Programm aber gerne individuell verändern, Anfangs- oder Endpunkte der Reise austauschen.
Zu Ihren Anfrage werden wir gerne ein Individuelles Angebot ausarbeiten.
 



Touranfrage
 

 

Kontakt

Kim-Tours ist eine Marke von
Kim Nguyen Vietnam Tours UG

Schillerstraße 37, 80336 München
Tel.:
+49 (0)89-5384 9640 (Flugticket,Visum)     
+49 (0)89-5384 9641 (Touranfrage)
Fax:      +49 (0)89 - 5384 9642
E-Mail: info(at)kim-tours.de

Facebook Kim Nguyen Vietnam-Tours

 

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. : 09:00 - 13:00                 
                     14:00 - 18:00

 Fahren Sie zu uns :
mit dem MVV
mit dem Auto

Whatsapp / Viber: 0152 2692 0159

 

Newsletters

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Newsletter zu abonnieren