Vietnam Reisen und Myanmar, Kambodscha, Laos

KH 01: Kambodscha Highlights in 7 Tagen

Kambodscha reise

Diese 7-tägige Tour ist eine ideale Verlängerung Ihrer Asienreise, wenn Sie die kulturellen Höhepunkte Kambodschas kompakt erleben wollen. Siem Reap wird von sehr vielen asiatischen Flughäfen direkt angeflogen und ist Ausgangspunkt für mehrtägige Touren. Inbesondere die Tempelanlagen von Angkor Wat und der Tonle Sap See werden sehr gerne besucht.
Gerne gestalten wir ihre Kambodscha Reise nach ihren individuellen Wünschen.
.

Kambodscha Reise privat (Tourvorschlag):

Tag 1: Siem Reap (A)

Ankunft in Siem Reap und Transfer zum Hotel.
Abends genießen Sie ein kreatives asiatisches Essen im gemütlichen Restaurant Abacus.
Übernachtung in Siem Reap.
 

Tag 2: Siem Reap - Angkor Wat mit u.a. Bayon, Angkor Thom-Roluos Tempel (F)

Der heutige Tag steht ganz unter dem Zeichen der historischen Tempel Angkors.
Wir starten unsere Angkor Expedition morgens mit einem Besuch der Roluos Tempel - Preah Ko, Lolei und Bakong.
Am Nachmittag steht ein Besuch eines der Juwelen der weitläufigen Tempelebene von Angkor an: die ehemalige Hauptstadt des Königs Jayavarman VII. - Angkor Thom. Einige der schönsten Tempel dieses Königs, der von 1181 bis 1220 geherrscht hat, finden sich hier. Wir betreten die Stadt durch das Südtor in der nur noch teilweise erhaltenen Umfassungsmauer, das von einem 23 m hohen Turm gekrönt wird. Wie auch auf den anderen Toren und vielen Türmen des Haupttempels, des Bayon, findet sich in allen Himmelrichtungen große Gesichter, die vermutlich den Bodhisattva Avalokiteshvara darstellen sollen und, auch das wird vermutet, den Gesichtzügen des Königs nachgebildet wurden. Ein leichtes Lächeln umzieht den Mund dieses wichtigen buddhistischen Bodhisattva, der für sein Mitleid gegenüber den Menschen bekannt ist. Im Zentrum dieser ummauerten Stadt liegt der Bayon, der wohl den von den Göttern besiedelten Weltenberg Meru symbolisiert und mit steilen, ebenfalls von Gesichtern bedeckten Türmen versehen ist.

Nicht weit entfernt liegt der Paradegrund des Königs, der von der Elefantenterrasse und der Terrasse des Leprakönigs geschmückt wird. Und als weitere bedeutende Tempel des 11. Jahrhunderts stehen Baphuon, Phimeanakas sowie der nördliche und südliche Khleang auf dem Programm Dann geht es weiter zum Ta Prohm, einem ausgedehnten Kloster aus der Regierungszeit von Jayavarman VII. Es wurde nur teilweise vom Urwald befreit, und so kann man noch zahlreiche Würgefeigen sehen, die Mauern und Fenster in einen unauflösbaren Griff genommen haben.

Übernachtung in Siem Reap.



Angkor Tempel

 

Tag 3: Siem Reap -Angkor Tempel Banteay Srei-Angkor Wat (F)

Nach dem Frühstück begeben wir uns auf den Weg zum Tempel Banteay Srei - der "Zitadelle der Frauen". 967 A.D. erbaut, wurde dieser Tempel dem Hindu-Gott Shiva gewidmet. Banteay Srei stellt zwar einen der kleinsten Tempels Angkors dar, jedoch dafür einer der kunstvollsten. Der rote Sandsteintempel offenbart zahlreiche außergewöhnliche Reliefs, welche aufgrund ihrer feinen Ausarbeitung eher wie geschnitzt als wie gemeißelt aussehen. Auf dem Rückweg erkunden wir noch den Banteay Samre, welcher zu Zeiten Suryarvaman II in der Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut wurde.

Am Nachmittag beginnen wir mit der Erkundung des großartigen Angkor Wat, der unter Suryavarman II. gebaut wurde. Er ist einer der bedeutendsten Tempel der Region und vermutlich vom Bauvolumen her das größte religiöse Bauwerk der Welt. Wir lassen unsere imposanten Eindrücke an diesem Tag bei einem Sonnenuntergang am Phnom Bakhaeng sacken. Im Anschluß kehren wir zurück ins Hotel.

(Note: The Apsara Authority give priority to the people only 300 pax to claim up to the hill who come early, if our client late than 300 people they will not allow to claim up).

Übernachtung in Siem Reap.

Kambodscha rundreise siem reap

 

Tag 4: Siem Reap (F)

Heute morgen gehen Sie am Ufer des mächtigen Tonlé Sap Sees an Bord einer interessanten Bootstour. Der größte See Südostasiens ist ein außergewöhnliches Wassersystem, das sich während der Regenzeit auf ein fünffaches seiner Größe ausdehnt. Das Wasser seines Hauptzuflusses, des Tonlé Sap Flusses, wird dann vom Mekong, der eine unglaubliche Wassermenge mit sich trägt, zurückgedrängt. Die Fliessrichtung des Tonlé Sap Flusses wird buchstäblich umkehrt, was den See zum Überlaufen bringt und angrenzende Felder und Wälder überschwemmt.

Ein Boot bringt Sie nach Kampong Khleang, einem Dorf, das komplett auf Stelzen gebaut ist. Während der einstündigen Fahrt passieren Sie schwimmende Häuser und imposante überschwemmte Wälder und Sie werden einen Eindruck vom Leben auf dem Wasser bekommen.
Am Nachmittag dem fahren Sie weiter zum ruhigen Beng Mealea Tempel, ca. 65 km von Siem Reap entfernt. Nach einer kurzen Wanderung durch den dichten Dschungel fühlen Sie sich wie ein Tempelforscher, wenn Sie die komplett überwachsene Stätte erblicken. Beng Mealea blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst vor kurzer Zeit zugänglich gemacht. Es wurden bislang keine Restaurierungsarbeiten durchgeführt und er bleibt somit wie er gefunden wurde. Er ist einer der sehr wenigen Tempel wo man wirklich noch über die Steine klettern und hindurchkriechen kann.

Übernachtung in Siem Reap.

Tag 5: Siem Reap - Höhepunkte Phnom Penh (F)

Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Phnom Penh.

Nach kurzem Flug erfolgt die Abholung zur Stadtbesichtigung. Verbringen Sie den Rest des Nachmittags auf den bunten Märkten von Phnom Penh. Besuchen Sie den Central Market, ein Art-Deco-Wahrzeichen und einer der größten Märkte in der Stadt, wenn nicht sogar von ganz Kambodscha. Hier finden Sie Kleidung, Souvenirs, Schmuck und Lebensmittel. Besuchen Sie auch den russischen Markt, dies ist  die beste Wahl in der Stadt für Holz-und Steinarbeiten, Schmuck, Kleidung und kambodschanische Seide-Souvenirs.

Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine stimmungsvolle Bootsfahrt. Erleben Sie vom Wasser aus, wie das berühmte Flussufer bei Sonnenuntergang zum Leben erwacht.

Übernachtung in Phnom Penh.

Tag 6: Phnom Penh (F)

Am Vormittag gewinnen Sie einen Einblick in die dunkle Geschichte Kambodschas und besuchen das bemerkenswerte Tuol Sleng Genocide Museum, in der ehemaligen Schule, die von den Roten Khmer besetzt wurde und als das wichtigste Inhaftierungs- und Folterzentrum mit dem Namen “S-21" benutzt wurde. Außerdem besuchen Sie das Schlachtfeld von Choeung Ek.Nach einer kurzen Erholungspause werden Sie im traditionellen Cyclo durch die Stadt kutschiert – eine ruhige und angenehme Art, diese ansonsten so hektische Stadt zu entdecken!

Sie beginnen Ihre Stadtführung mit dem Besuch des Wat Phnom, ein künstlicher Hügel, auf dem sich eine Pagode befindet. Die Legende besagt, dass die Stadt nach einer Dame namens Mrs. Penh benannt wurde, die Buddhastatuen im Fluss fand. Um dies zu feiern erbaute sie diese Pagode. Heute ist dies ein Ort, an dem die Einheimischen einen Elefantenritt wagen oder einfach ein paar gute Wünsche äußern, indem sie Vögel frei lassen.

Sie fahren weiter zum Königspalast. Dieser Palast stammt aus dem Jahre 1866 und ist der letzte Palast, der während der französischen Kolonialzeit gebaut wurde. Derselbe Komplex beherbergt die Silberpagode, benannt nach den über 5.000 schweren Silberplatten, die den Fußboden zieren. Ihr ursprünglicher Name ist Wat Prakeo, was “Tempel des Smaragdbuddha” bedeutet. In diesem Tempel sehen Sie eine Sammlung von Buddhas in gold, Silber, Kristall und Bronze.

Dann geht es zum Nationalmuseum, das von George Groslier und der „Ecole des Arts Cambodiens“ entworfen wurde. Das Museum beherbergt die weltführende Sammlung von antiken archäologischen, religiösen und künstlerischen Artefakten aus dem 4. bis 13. Jahrhundert. Über 5.000 Ausstellungsstücke zeigen den kulturellen Reichtum des Königreichs. Zudem ist der Dachstuhl die Heimat einer Fledermauskolonie!

Übernachtung in Phnom Penh.
Kambodscha Phnom Penh

Tag 7: Phnom Penh - Abreise (F)

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich in Ihrem Hotel oder gehen Sie auf eine letzte Shoppingtour. Anschließend Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug bzw. Weiterreise je nach gebuchtem Anschlussprogramm.

****ENDE DER LEISTUNGEN****
Angebot vorbehaltlich freier Verfügbarkeit! Kurzfristige Änderungen vorbehalten!

Image

Touranfrage

TARIFE & BEDINGUNGEN:

 

OPTION 1: 3-4 Sterne Hotels:

EUR pro Person ca.

PERSONEN

PREIS in EUR /Person

 

2

ab 850 EUR

HOTEL SELECTION

Ort

Hotel

Hotel Class

Ihre Zimmer­kategorie

Siem Reap

Tara Angkor Hotel

First Class

Superior Room

Phnom Penh

Anik Boutique Hotel

First Class

Deluxe Room

OPTION 2: 4 Sterne Hotels:

EUR pro Person ca.

PERSONEN

PREIS IN EUR/Person

 

2

ab 930 EUR

HOTEL SELECTION

Ort

Hotel

Hotel Class

Ihre Zimmer­kategorie

Siem Reap

Sakmut Boutique Hotel

Superior

Deluxe Room

Phnom Penh

Penh House & Jungle Addition

Superior

Deluxe Room

OPTION 3: 5 Sterne Hotels:

EUR pro Personca.

PERSONEN

PREIS IN EUR/Person

 

2

Ab 980 EUR

 

HOTEL SELECTION

Ort

Hotel

Hotel Class

Ihre Zimmer­kategorie

Siem Reap

Sokha Angkor Resort

Deluxe

Deluxe Room

Phnom Penh

Palace Gate Hotel

Deluxe

Deluxe Room

 

ZUSÄTZLICHE FLUGPREISE (ECONOMY KLASSE)

ROUTE

AIRLINE

PREIS PRO PERSON

Siem Reap - Phnom Penh

Cambodia Angkor Air (K6)

Ca. 140 EUR /Person

Tagesaktuelle Abfrage

  • Flugpreisänderung seitens Fluggesellschaft vorbehaltlich!

 

IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Übernachtung in o.g. Hotels oder äquivalenten Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten einige Hotels ausgebucht sein, versuchen wir ähnliche Alternativen zu finden.
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Deutsch oder Englisch Sprechender Guide
  • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen (ohne Reiseleitung)
  • Besichtigungen & Bootsfahrten laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während der Programme
  • Sicherungsschein (Insolvenzversicherung)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Alle Flüge (separat quotiert)
  • Mahlzeiten und Leistungen, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Visagebühr Kambodscha (USD 30 pro Person) zahlbar bei Ankunft
  • Reiseversicherung


 

Tourvorschläge : Sie können den Verlauf individuell abändern. Preise auf Anfrage.
 

 

Kontakt

Kim-Tours ist eine Marke von
Kim Nguyen Vietnam Tours UG

Schillerstraße 37, 80336 München
Fax:      +49 (0)89 - 5384 9642
E-Mail: info(at)kim-tours.de

Tel.:
+49 (0)89-5384 9641

Facebook Kim Nguyen Vietnam-Tours

 

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. : 09:00 - 13:00                 
                     14:00 - 18:00

 Fahren Sie zu uns :
mit dem MVV
mit dem Auto

Whatsapp / Viber: 0152 2692 0159
(nur Textnachrichten)

 

Newsletters

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Newsletter zu abonnieren