Vietnam Reisen und Myanmar, Kambodscha, Laos

KH03: Kambodscha: Angkor für Familien ( 4 Tage )

kambodscha mit Familie kinder

Kambodscha ist ideal für Familien und Aktive. Diese Tour lässt sich auch sehr gut mit unserer Vietnam-Familienreise kombinieren und legt Wert auf die Kombination der überwältigenden Tempelanlagen und einem optionalen Vorschlag für die ganze Familie.
Sie sehen auch 2 besonders für Familien empfohlene Hotels zur Auswahl.

Reisevorschlag

TAG 1: ANKUNFT IN SIEM REAP    

Die kleine Stadt Siem Reap ist in den nächsten Tag Ihr Ausgangspunkt um den weltberühmten Angkor Park mit circa 40 km2 und mehr als 100 Tempeln aus dem 9.bis 13.Jahrhundert zu erkunden.
Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap, dem Tor zu den faszinierenden Tempeln von Angkor, werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Hotel begleitet. (je nach Ankunftszeit kann das Gepäck im Hotel untergestellt werden bzw. ist vielleicht auch der Check-in bereits möglich). Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung.

Übernachtung im Hotel in Siem Reap.

Kambodscha Familie

TAG 2: SIEM REAP (F)

Beginnen Sie den Tag bei der Roluos-Gruppe. Roluos war die erste Stadt, die von den Königen Kambodschas gebaut wurde. Die Tempel liegen ca. 15 km außerhalb von Siem Reap in einer herrlichen Landschaft aus Reisfeldern, kleinen Dörfern und Wäldern. Der Tempel von Preah Kô war das erste Gebäude, aus dem Jahr 879 nach Christus von König Indravarman I. Dieser Tempel besteht aus sechs Ziegelsteintürmen, die noch immer teilweise mit Gips bedeckt sind und wurde dem früheren König Jayavarman II geweiht. Der zweite Tempel von Roluos ist Bakong. Dies war einst der Staatstempel und somit der größte der Stadt. Der Tempel repräsentiert Mount Meru, die Heimat der Götter. Besuchen Sie des Weiteren den Lo Lei Tempel.

Am Nachmittag erkunden Sie die erstaunlichen Ruinen des “Grossen Rundwegs” und beginnen zuerst mit dem Besuch des Preah Khan. Diese Anlage ist fast zur gleichen Zeit wie Ta Prohm erbaut und wurde als religiöse Schulungsstätte und Tempel genutzt.

Anschließend besuchen Sie Neak Pean, die Ruinen eines kleinen Klosters, das einst von Wasser umgeben war. Der nördliche Baray, ein künstliches Staubecken, ist mittlerweile ausgetrocknet und man kann nur erahnen, wie die kleine Insel mit 4 - exakt nach den Himmelsrichtungen ausgerichteten Brücken - mit dem Beckenrand verbunden war.

Übernachtung in Siem Reap.

TAG 3: SIEM REAP (F)

Nach dem Frühstück fahren Sie in einem Fahrrad zur alten Stadt Angkor Thom, der letzten Hauptstadt des Grossen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Sie betreten das Gebiet durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor in das 4 gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeisselt sind. Auf jeder Seite befinden sich 54 Götter oder Dämonen welche die heilge Naga Schlange halten. Sie besuchen weiterhin den Bayon Tempel, welcher genau in der Mitte der Stadt liegt und mit seinen 54 Türmen die 54 Provinzen des Grossen Khmer Imperiums repräsentiert. Ihr Weg führt weiter zum Baphuon Tempel und zur Terrasse der Elefanten gleich neben der Terrasse des Leprakönigs.

Am Nachmittag steht der größte religiöse Tempel der Welt, der prächtige Angkor Wat auf dem Programm. Im frühen 12.Jahrhundert unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmass. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2000 eingemeisselten Apsaras “himmlische Tänzerinnen” bekannt, welche im gesamten Tempel zu sehen sind und dabei keine der anderen gleicht. Das nächste Highlight wartet bereits auf Sie: Ta Prohm ist einzigartig, da der Tempel weitgehend so belassen wurde, wie man ihn gefunden hat: Viele Teile des Tempels sind zerbröckelt und von Dschungelbäumen und Kletterpflanzen überwuchert. Das macht Ta Prohm zu einem der malerischsten und unvergesslichsten der Angkor-Tempel.

Übernachtung in Siem Reap

TAG 4: SIEM REAP (F)

Früh am Morgen fahren Sie zunächst zum Tempel Banteay Srai, auch Zitadelle der Frauen genannt. Die frühe Morgensonne bietet einen schönen Blick auf den Tempel, der die schönsten Reliefs von ganz Angkor aufweist. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu den Tempelruinen von Boeng Mealea. Die vom Dschungel überwachsene Anlage liegt etwa 60 Kilometer außerhalb von Angkor. Die Ruinen verbreiten eine mystische Atmosphäre und hierhin verlaufen sich nur wenige Touristen. Boeng Mealea blieb über Jahrhunderte unentdeckt und wurde erst vor kurzer Zeit zugänglich gemacht. Bislang wurden keine Restaurierungsarbeiten durchgeführt und er bleibt somit wie er gefunden wurde.

Am Abend sind Sie zu Gast bei Phare Ponleu Selpak. Die Schule für Musik, visuelle und darstellende Künste kombiniert Ausbildung, Unterstützung und Unterhaltung für arme Gemeinden. Dieses Projekt ist eine Erfolgsgeschichte und zeigt wie humanitäre Hilfe entgegen allen Erwartungen Lebensfreude, Wärme und Kreativität schaffen kann. Ein Besuch in einer der Zirkusvorführungen mit den wundervollen Menschen Kambodschas wird Ihnen in Erinnerungen bleiben und sollte auf keinen Fall verpasst werden.

Übernachtung in Siem Reap

TAG 5: SIEM REAP (F)

Heute morgen gehen Sie am Ufer des mächtigen Tonlé Sap Sees an Bord einer interessanten Bootstour. Der grösste See Südostasiens ist ein aussergewöhnliches Wassersystem, das sich während der Regenzeit auf ein fünffaches seiner Grösse ausdehnt. Das Wasser seines Hauptzuflusses, des Tonlé Sap Flusses, wird dann vom Mekong, der eine unglaubliche Wassermenge mit sich trägt, zurückgedrängt. Die Fliessrichtung des Tonlé Sap Flusses wird buchstäblich umkehrt, was den See zum Überlaufen bringt und angrenzende Felder und Wälder überschwemmt. Ein Boot bringt Sie nach Kampong Khleang, einem Dorf, das komplett auf Stelzen gebaut ist. Während der einstündigen Fahrt passieren Sie schwimmende Häuser und imposante überschwemmte Wälder und Sie werden einen Eindruck vom Leben auf dem Wasser bekommen.

Sie besuchen den Alten Markt sowie das Kunsthandwerkszentrum von les Artisans d’Angkor, das unter dem Khmer Rouge Regime nahezu verschwundene traditionellen Handwerksethoden wieder aufleben lässt. Hier haben Sie die Gelegenheit, Künstlern bei der Produktion von Holzschnitzereien und Steinskulpturen über die Schulter zu schauen und auch ein paar Souvenirs zu erstehen.

Übernachtung in Siem Reap.

TAG 6: SIEM REAP (F)

Der Tag steht ihnen zur freien Verfügung.

Optional zubuchbar:
Ein unvergessliches Erlebnis. Sie  fahren mit einem Quad, das speziell für Geländefahrzeuge entwickelt wurde, durch die wunderschöne Landschaft der Provinz Siem Reap. Die geführte Tour führt Sie in die umliegenden Dörfer, wo Sie die Lebensweise im ländlichen Kambodscha kennen lernen und die Gelegenheit haben, sich mit den wunderbaren und freundlichen Menschen zu unterhalten. Der Höhepunkt der Tour ist der Sonnenuntergang in den Reisfeldern.

Preis 80 EUR /Person
Übernachtung in Siem Reap.

TAG 7: SIEM REAP - ABREISE (F)

Frühstück wird im Hotel serviert. Die Zeit bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen steht Ihnen für eigene Erkundungen und letzte Einkäufe zur freien Verfügung.

(Ihr Hotelzimmer steht bis 12Uhr zur Verfügung. Sollten Sie später abfliegen kann das Gepäck gerne im Hotel untergestellt werden. Nach Verfügbarkeit ist auch ein Late Check-Out möglich. Dieser kann kostenpflichtig sein).

***ENDE DER LEISTUNGEN***
(Angebot vorbehaltlich freier Verfügbarkeit! Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

Kambodscha Familie
 
  

PREISE & BEDINGUNGEN

HOTEL (vorbehaltlich Rückbestätigung der Leistungsträger)

CITY

HOTEL

HOTEL CATEGORY

ROOM TYPE

Siem Reap

Lotus Blanc Resort (Option 1)

Superior Class

Deluxe Pool View Room

Siem Reap

Tara Angkor Hotel (Option 2)

Superior Class

Superior Connecting Room

 

Preis in EUR pro Person im Doppelzimmer/ Twinroom Option 1
 

PERSONEN

EUR pro Person

 

Nov 2019 – Mar 2020

Apr – Sep 2020

2 Personen

545

470

2 Kinder in einem Zimmer

450

380

1 Kind im Extrabett

270

190

 

Preis in EUR pro Person im Doppelzimmer/ Twinroom Option 2
 

PERSONEN

EUR pro Person

 

Nov 2019 – Mar 2020

Apr – Sep 2020

2 Personen

545

470

2 Kinder in einem Zimmer

450

380

1 Kind im Extrabett

232

170

 

IM REISEPREIS ENTHALTENE REISELEISTUNGEN:

  •     Übernachtung in o.g. Hotels oder äquivalenten Hotels
  •     (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten Hotels ausgebucht sein, versuchen wir ähnliche Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern).
  •     Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  •     Deutsch sprechender Reiseleiter (örtlich wechselnd).
  •     Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  •     Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  •     Trinkwasser und Erfrischungstücher während des Programms
  •     Ratgeber „Kambodscha verstehen“ vom Studienkreis für Tourismus
  •     Reisepreissicherungsschein der „R+V Versicherung“

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  •     Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  •     Nationale und internationale Flüge
  •     Visagebühren, Trinkgelder, Getränke während der Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
  •     Visa Gebühren in Ländern außerhalb Vietnams (in Laos 30-42 USD / Person, je nach Nationalität, + 1 USD / Person an Samstagen; Kambodscha 30 USD / Person; jeweils ein Passfotos ist mitzubringen, der Reisepass   muss bei Einreise jeweils mindestens 6 Monate gültig sein).


Touranfrage

 

 

Kontakt

Kim-Tours ist eine Marke von
Kim Nguyen Vietnam Tours UG

Schillerstraße 37, 80336 München
Fax:      +49 (0)89 - 5384 9642
E-Mail: info(at)kim-tours.de

Tel.:
+49 (0)89-5384 9641

Facebook Kim Nguyen Vietnam-Tours

 

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. : 09:00 - 13:00                 
                     14:00 - 18:00

 Fahren Sie zu uns :
mit dem MVV
mit dem Auto

Whatsapp / Viber: 0152 2692 0159
(nur Textnachrichten)

 

Newsletters

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um die Newsletter zu abonnieren